Information

Schwimmen - Langlaufen - Nordic Walking - Reiten - Sommer - Rodeln - Paragliden - Bogenschiesen - Tennis - Eislaufen - Wandern - Motorradfahren - Skifahren - Minigolf - Schneeschuhwandern - Mountainbiken

Sneeuwwandelen

Dem knirschenden Schnee unter den Füßen lauschen, den Blick über weiß glitzernde Felder und Tannenspitzen schweifen lassen, die Ruhe der Natur spüren – bei Winterwanderungen erlebt man Hügel, Wälder und verschneite Berge einmal anders als im Trubel des alpinen Sports.


Klosterreichenbach ist auch in der Schneesaison ein Wander-Paradies:
Von den 550 Kilometern seines Wanderwegnetzes werden etliche Pfade so präpariert, dass sie auch für Spaziergänger mit normalem Schuhwerk gut begehbar sind. Wer sich tiefer ins verschneite Gelände vorwagen möchte, kann im Wander-Informationszentrum gegen Gebühr Schneeschuhe, Stöcke und Gamaschen ausleihen und den beschriebenen sowie ausgeschilderten
Schneeschuhtouren folgen. Bei geeigneter Schneelage bieten außerdem die Baiersbronn Touristik und das Naturschutzzentrum Ruhestein geführte Touren in die weiße Pracht an.

DE | NL | EN